Monatsprogramm

Die Bedürfnisse der Jugendlichen werden vom Bund sowie vom Kanton gehört und dies erlaubt uns unser Programm mit einigen Lockerungen zu gestalten und zu planen.

 

Unter Einhaltung des Schutzkonzeptes bieten wir kleinere Programmpunkte an. Es wird fleissig gebastelt: im 6. Klässlertreff werden Freundschaftsbänder geknüpft und im Girls Only werden Badekugeln selber hergestellt.

 

Trotz der Lockerungen ist es uns ein grosses Anliegen unser Schutzkonzept weiterhin zuverlässig umzusetzen. Daher achten wir ins Besondere auf die Einhaltung des Mindestabstandes zum Team sowie der Hygienemassnahmen. Unsere Angebote sind ausschliesslich für gesunde Jugendliche, welche regelmässig die Hände desinfizieren und eine Gesichtsmaske tragen.


Wir hoffen ihr konntet alle gut ins neue Jahr starten. Nach einigen Unsicherheiten in der ersten Januarwoche kann die Jugendarbeit Muhen mit grosser Freude verkünden, dass wir unsere Türen seit dem 15.01.21 wieder geöffnet haben. 

 

Nach wie vor halten wir und unsere Besucher*innen unser Schutzkonzept ein:

- Maskenpflicht ab 12 Jahren

- Hände desinfizieren und regelmässig         waschen

- Präsenzliste ausfüllen

- Essen nur im Sitzen konsumieren

- Abstand zum Team 1,5m

- Regelmässiges Lüften der Räume sowie Desinfizieren der Oberflächen durch das Team

 

Für alle Besucher*innen stellen wir im Treff 10m2 zur Verfügung. Das heisst, es dürfen sich maximal 12 Personen gleichzeitig im Jugendtreff aufhalten. Aufgrund der jetzigen Situation verzichten wir darauf Veranstaltungen durchzuführen sowie ein Monatsprogramm zu planen. Während den Skiferien wird der Jugendtreff geschlossen sein, aber wir freuen uns schon darauf unsere Besucher*inne ab dem 12.02.21 wieder begrüssen zu dürfen.